Muriel Affolter - Violine

Die Berner Geigerin Muriel Affolter erwarb das Lehr- und Orchesterdiplom am Konservatorium Biel bei Christine Ragaz und das Konzertdiplom an der Hochschule Luzern bei Giuliano Carmignola.


An der Guildhall School of Music and Drama in London schloss sie bei Detlef Hahn mit einem Post Graduate Diploma ab. Daneben befasste sie sich intensiv mit der Barockvioline und erhielt dabei wichtige Impulse von Rachel Podger, Gerhard Darmstadt und Bernhard Forck.


Sie ist Mitglied des Barokorchesters Cantus Firmus Consort und des Bach Collegiums Zürich, des Orchesters der Thuner Seespiele und regelmässige Zuzügerin im Berner Kammerorchester.


Daneben spielt sie als freischaffende Musikerin mit moderner und barocker Violine in verschiedenen Kammermusikformationen und Orchestern. Muriel Affolter unterrichtet an der Musikschule Biel und betreut als Praktikumslehrerin Studierende der Musikhochschule Bern. Sie lebt mit ihrer Familie in Liebefeld / Bern.