Regula Valentina Zürcher - Flöte

Die in Basel und Bern aufgewachsene Musikerin spielt bereits als Kind begeistert Blockflöte, Klavier und Querflöte und geniesst nach der Matura ihre flötistische Ausbildung bei Heidi Peter-Indermühle und Beat Wenger in Bern. Es folgen Meisterkurse und Studien bei Peter-Lukas Graf, Verena Bosshardt, Pierre-André Bovet und Marianne Stucki. Weiterbildungen in Improvisation besucht sie u.a. bei Paolo Knill, Hans-Helmut Decker-Voigt, Günther Wehinger und Markus Stockhausen. Das Konzertdiplom schliesst sie bei Marianne Stucki, Winterthur, ab.

 

Regula Valentina Zürcher studiert zudem Kunst- und Ausdruckstherapie mit Schwerpunkt Pädagogik sowie Musikmanagement in Bern, Zürich und Winterthur und schliesst ihre Ausbildungen mit dem „Master of Arts“ ab. Ihre Thesisarbeit widmet sie dem Thema "Intuitives Musizieren".

 

Als freischaffende Flötistin pflegt sie das Musizieren in diversen klassischen und experimentellen Kammermusikformationen sowie als Solistin und in ad-hoc-Orchestern.

 

Regula Valentina Zürcher ist stellvertretende Schulleiterin der Musikschule Zollikofen-Bremgarten und unterrichtet Querflöte an der Musikschule Unteres Worblental. In ihrem 2009 gegründeten Atelier Kaleidophon vermittelt sie Intuitives Musizieren, Mentales Training und begleitet Fachpersonen aus künstlerischen, pädagogischen und sozialen Berufen in kreativer Konzeption, Projektmanagement und Mentalem Training. 

 

www.regulazuercher.ch